Filter schließen
Filtern nach:
Veranstaltungs-Filter
  •  
  •  
  •  

Veranstaltungen

Sie möchten Ihre Veranstaltung rund ums Thema Kräuter wie Kräuterwanderungen, Wildkräuter-Kochkurse, Kräuter-Seminare oder ähnliches anbieten? 

Hier finden Sie dafür eine kostenlose Plattform. Bei Interesse dürfen Sie sich gerne direkt an uns wenden. Verwenden Sie hierfür einfach unser Kontaktformular oder schreiben Sie eine E-Mail an "info@kraeuter-wege.de".

Wie freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusammenarbeit!

Sie möchten Ihre Veranstaltung rund ums Thema Kräuter wie Kräuterwanderungen, Wildkräuter-Kochkurse, Kräuter-Seminare oder ähnliches anbieten?  Hier finden Sie dafür eine kostenlose... mehr erfahren »
Fenster schließen
Veranstaltungen

Sie möchten Ihre Veranstaltung rund ums Thema Kräuter wie Kräuterwanderungen, Wildkräuter-Kochkurse, Kräuter-Seminare oder ähnliches anbieten? 

Hier finden Sie dafür eine kostenlose Plattform. Bei Interesse dürfen Sie sich gerne direkt an uns wenden. Verwenden Sie hierfür einfach unser Kontaktformular oder schreiben Sie eine E-Mail an "info@kraeuter-wege.de".

Wie freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusammenarbeit!

 
 
Naturlehrerin und Kinesiologin Birgit Straka mit eigener Heilpflanzenschule bietet seit 2009 verschiedenste Kurse, Seminare und Vorträge sowie eine Jahresausbildung rund um das Thema Natur & Gesundheit an.
In ihren Schulungen lernen Sie vielerlei Verarbeitungs- und Anwendungsmöglichkeiten unserer heimischen Wildkräuter und Bäume kennen. Ein besonderes Anliegen ist ihr Menschen zu vermitteln den Pflanzen auf der Herzensebene zu begegnen, ihre heilende Wirkung zu erfahren und zu spüren.
 
Auf ihrer Internetseite finden Sie alle aktuellen Termine auf einen Blick: Programmübersicht 2018
 
 
Birgit Straka
Naturlehrerin & Kinesiologin
 
Heilpflanzenschule
Seminare, Kurse & Vorträge
Kinesiologie für Mensch und Tier
 
Mühlgraben 9
D-71263 Weil der Stadt-Merklingen
Telefon:     0 70 33-47 50 264
Mobilfunk: 0 15 77-95 99 710
 
Veranstaltungsort:
unterschiedlich
Kontakt:
Birgit Straka
Telefon: 07033 - 4750264
www.birgit-straka.de
Anmeldung:
Birgit Straka
Telefon: 07033 - 4750264
www.birgit-straka.de
HEILPFLANZENSCHULE BIRGIT STRAKA - KURSE UND SEMINARE 2018 Bild 1
HEILPFLANZENSCHULE BIRGIT STRAKA - KURSE UND SEMINARE 2018 Bild 2
HEILPFLANZENSCHULE BIRGIT STRAKA - KURSE UND SEMINARE 2018 Bild 3
HEILPFLANZENSCHULE BIRGIT STRAKA - KURSE UND SEMINARE 2018 Bild 4
HEILPFLANZENSCHULE BIRGIT STRAKA - KURSE UND SEMINARE 2018 Bild 5

Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen? 

Welche Heilpflanzen können helfen?  

Wie kann ich mir Gutes tun?

Leben Sie mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung, die den ganzen Tagesablauf bestimmen? Da ist jeder Tag aufs Neue eine Herausforderung. Der ständige Kampf gegen diesen Zustand ist oft begleitet von Frustration bis hin zur Verzweiflung.

Wie kann es gelingen, den Schmerz und die Erschöpfung anzunehmen und somit einen guten Tag mit sich zu verbringen? Wie komme ich Schritt für Schritt in die Akzeptanz und damit in den inneren Frieden? 

In meinen Seminaren biete ich Ihnen den Raum, sich in einer kleinen Gruppe auszutauschen und lasse Sie an meinem Erfahrungsschatz teilhaben, da ich selbst schon viele Jahre mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung lebe. 

Wir lernen viele Heilpflanzen und deren Heilwirkung kennen und wie diese uns körperlich und seelisch unterstützen können. 

Darüber hinaus erfahren wir auch die wohltuende Wirkung von Meditationen, Traumreisen, Handauflegen, Singen, Klängen, Malen, …

Wir wollen tiefer in das Thema eintauchen und verstehen, was in uns abläuft. Der Focus des Seminares liegt darauf, wie Sie sich im Alltag auf vielfältige Weise Gutes tun können und ihren individuellen Heilungsweg gestalten.

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag.

Termine 2018

20. März, 17. April, 15. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 14. August, 11. September, 9. Oktober, 9. Oktober, 6. November, 4. Dezember.

Kosten je 20,- €

Die Veranstaltungen finden jeweils Dienstag nachmittags, von 15 bis 17 Uhr im Heilpflanzen-Atelier in Spiegelberg statt. Alle Termine können einzeln und ohne Vorkenntnisse gebucht werden. Gerne biete ich Ihnen auch eine Einzelberatung an.

Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Kontakt:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Anmeldung:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 14.08.18 Bild 1
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 14.08.18 Bild 2

Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen? 

Welche Heilpflanzen können helfen?  

Wie kann ich mir Gutes tun?

Leben Sie mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung, die den ganzen Tagesablauf bestimmen? Da ist jeder Tag aufs Neue eine Herausforderung. Der ständige Kampf gegen diesen Zustand ist oft begleitet von Frustration bis hin zur Verzweiflung.

Wie kann es gelingen, den Schmerz und die Erschöpfung anzunehmen und somit einen guten Tag mit sich zu verbringen? Wie komme ich Schritt für Schritt in die Akzeptanz und damit in den inneren Frieden? 

In meinen Seminaren biete ich Ihnen den Raum, sich in einer kleinen Gruppe auszutauschen und lasse Sie an meinem Erfahrungsschatz teilhaben, da ich selbst schon viele Jahre mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung lebe. 

Wir lernen viele Heilpflanzen und deren Heilwirkung kennen und wie diese uns körperlich und seelisch unterstützen können. 

Darüber hinaus erfahren wir auch die wohltuende Wirkung von Meditationen, Traumreisen, Handauflegen, Singen, Klängen, Malen, …

Wir wollen tiefer in das Thema eintauchen und verstehen, was in uns abläuft. Der Focus des Seminares liegt darauf, wie Sie sich im Alltag auf vielfältige Weise Gutes tun können und ihren individuellen Heilungsweg gestalten.

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag.

Termine 2018

20. März, 17. April, 15. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 14. August, 11. September, 9. Oktober, 9. Oktober, 6. November, 4. Dezember.

Kosten je 20,- €

Die Veranstaltungen finden jeweils Dienstag nachmittags, von 15 bis 17 Uhr im Heilpflanzen-Atelier in Spiegelberg statt. Alle Termine können einzeln und ohne Vorkenntnisse gebucht werden. Gerne biete ich Ihnen auch eine Einzelberatung an.

Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Kontakt:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Anmeldung:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 11.09.18 Bild 1
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 11.09.18 Bild 2

Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen? 

Welche Heilpflanzen können helfen?  

Wie kann ich mir Gutes tun?

Leben Sie mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung, die den ganzen Tagesablauf bestimmen? Da ist jeder Tag aufs Neue eine Herausforderung. Der ständige Kampf gegen diesen Zustand ist oft begleitet von Frustration bis hin zur Verzweiflung.

Wie kann es gelingen, den Schmerz und die Erschöpfung anzunehmen und somit einen guten Tag mit sich zu verbringen? Wie komme ich Schritt für Schritt in die Akzeptanz und damit in den inneren Frieden? 

In meinen Seminaren biete ich Ihnen den Raum, sich in einer kleinen Gruppe auszutauschen und lasse Sie an meinem Erfahrungsschatz teilhaben, da ich selbst schon viele Jahre mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung lebe. 

Wir lernen viele Heilpflanzen und deren Heilwirkung kennen und wie diese uns körperlich und seelisch unterstützen können. 

Darüber hinaus erfahren wir auch die wohltuende Wirkung von Meditationen, Traumreisen, Handauflegen, Singen, Klängen, Malen, …

Wir wollen tiefer in das Thema eintauchen und verstehen, was in uns abläuft. Der Focus des Seminares liegt darauf, wie Sie sich im Alltag auf vielfältige Weise Gutes tun können und ihren individuellen Heilungsweg gestalten.

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag.

Termine 2018

20. März, 17. April, 15. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 14. August, 11. September, 9. Oktober, 9. Oktober, 6. November, 4. Dezember.

Kosten je 20,- €

Die Veranstaltungen finden jeweils Dienstag nachmittags, von 15 bis 17 Uhr im Heilpflanzen-Atelier in Spiegelberg statt. Alle Termine können einzeln und ohne Vorkenntnisse gebucht werden. Gerne biete ich Ihnen auch eine Einzelberatung an.

Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Kontakt:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Anmeldung:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 09.10.18 Bild 1
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 09.10.18 Bild 2

Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen? 

Welche Heilpflanzen können helfen?  

Wie kann ich mir Gutes tun?

Leben Sie mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung, die den ganzen Tagesablauf bestimmen? Da ist jeder Tag aufs Neue eine Herausforderung. Der ständige Kampf gegen diesen Zustand ist oft begleitet von Frustration bis hin zur Verzweiflung.

Wie kann es gelingen, den Schmerz und die Erschöpfung anzunehmen und somit einen guten Tag mit sich zu verbringen? Wie komme ich Schritt für Schritt in die Akzeptanz und damit in den inneren Frieden? 

In meinen Seminaren biete ich Ihnen den Raum, sich in einer kleinen Gruppe auszutauschen und lasse Sie an meinem Erfahrungsschatz teilhaben, da ich selbst schon viele Jahre mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung lebe. 

Wir lernen viele Heilpflanzen und deren Heilwirkung kennen und wie diese uns körperlich und seelisch unterstützen können. 

Darüber hinaus erfahren wir auch die wohltuende Wirkung von Meditationen, Traumreisen, Handauflegen, Singen, Klängen, Malen, …

Wir wollen tiefer in das Thema eintauchen und verstehen, was in uns abläuft. Der Focus des Seminares liegt darauf, wie Sie sich im Alltag auf vielfältige Weise Gutes tun können und ihren individuellen Heilungsweg gestalten.

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag.

Termine 2018

20. März, 17. April, 15. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 14. August, 11. September, 9. Oktober, 9. Oktober, 6. November, 4. Dezember.

Kosten je 20,- €

Die Veranstaltungen finden jeweils Dienstag nachmittags, von 15 bis 17 Uhr im Heilpflanzen-Atelier in Spiegelberg statt. Alle Termine können einzeln und ohne Vorkenntnisse gebucht werden. Gerne biete ich Ihnen auch eine Einzelberatung an.

Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Kontakt:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Anmeldung:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 06.11.18 Bild 1
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 06.11.18 Bild 2

Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen? 

Welche Heilpflanzen können helfen?  

Wie kann ich mir Gutes tun?

Leben Sie mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung, die den ganzen Tagesablauf bestimmen? Da ist jeder Tag aufs Neue eine Herausforderung. Der ständige Kampf gegen diesen Zustand ist oft begleitet von Frustration bis hin zur Verzweiflung.

Wie kann es gelingen, den Schmerz und die Erschöpfung anzunehmen und somit einen guten Tag mit sich zu verbringen? Wie komme ich Schritt für Schritt in die Akzeptanz und damit in den inneren Frieden? 

In meinen Seminaren biete ich Ihnen den Raum, sich in einer kleinen Gruppe auszutauschen und lasse Sie an meinem Erfahrungsschatz teilhaben, da ich selbst schon viele Jahre mit chronischen Schmerzen und Erschöpfung lebe. 

Wir lernen viele Heilpflanzen und deren Heilwirkung kennen und wie diese uns körperlich und seelisch unterstützen können. 

Darüber hinaus erfahren wir auch die wohltuende Wirkung von Meditationen, Traumreisen, Handauflegen, Singen, Klängen, Malen, …

Wir wollen tiefer in das Thema eintauchen und verstehen, was in uns abläuft. Der Focus des Seminares liegt darauf, wie Sie sich im Alltag auf vielfältige Weise Gutes tun können und ihren individuellen Heilungsweg gestalten.

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag.

Termine 2018

20. März, 17. April, 15. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 14. August, 11. September, 9. Oktober, 9. Oktober, 6. November, 4. Dezember.

Kosten je 20,- €

Die Veranstaltungen finden jeweils Dienstag nachmittags, von 15 bis 17 Uhr im Heilpflanzen-Atelier in Spiegelberg statt. Alle Termine können einzeln und ohne Vorkenntnisse gebucht werden. Gerne biete ich Ihnen auch eine Einzelberatung an.

Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Kontakt:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Anmeldung:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 04.12.18 Bild 1
Chronische Erschöpfung? Chronische Schmerzen?  Welche Heilpflanzen können helfen? Seminar in Spiegelberg am 04.12.18 Bild 2

Heilpflanzen-Begegnungen

Heilpflanzen begegnen uns tägliche auf unterschiedlicher Weise. Wer die grüne Kraft, die sanft und für jeden zugänglich ist, wieder entdecken möchte, lade ich zu meinen Heilpflanzenbegegnungen ein. Wir werden uns jeweils einer Heilpflanze widmen, ihr auf intuitive Weise begegnen, ihr spezielles Wesen erleben, ihre heilsame Wirkung erfahren. Wir werden erstaunliches heraus finden und auf die praktische Anwendung intensiv eingehen.

Samstag: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Termine 2018: 03. März, 14. April, 5. Mai, 9. Juni, 30. Juni, 8, September, 13. Oktober, 24. November

Kosten: 20,- €,

Anmeldung erforderlich

Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg Traude Fladt
Kontakt:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Anmeldung:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Heilpflanzen-Begegnungen Seminar in Spiegelberg am 08.09.18 Bild 1
Heilpflanzen-Begegnungen Seminar in Spiegelberg am 08.09.18 Bild 2

Heilpflanzen-Begegnungen

Heilpflanzen begegnen uns tägliche auf unterschiedlicher Weise. Wer die grüne Kraft, die sanft und für jeden zugänglich ist, wieder entdecken möchte, lade ich zu meinen Heilpflanzenbegegnungen ein. Wir werden uns jeweils einer Heilpflanze widmen, ihr auf intuitive Weise begegnen, ihr spezielles Wesen erleben, ihre heilsame Wirkung erfahren. Wir werden erstaunliches heraus finden und auf die praktische Anwendung intensiv eingehen.

Samstag: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Termine 2018: 03. März, 14. April, 5. Mai, 9. Juni, 30. Juni, 8, September, 13. Oktober, 24. November

Kosten: 20,- €,

Anmeldung erforderlich

Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Kontakt:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Anmeldung:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Heilpflanzen-Begegnungen Seminar in Spiegelberg am 13.10.18 Bild 1
Heilpflanzen-Begegnungen Seminar in Spiegelberg am 13.10.18 Bild 2

Heilpflanzen-Begegnungen

Heilpflanzen begegnen uns tägliche auf unterschiedlicher Weise. Wer die grüne Kraft, die sanft und für jeden zugänglich ist, wieder entdecken möchte, lade ich zu meinen Heilpflanzenbegegnungen ein. Wir werden uns jeweils einer Heilpflanze widmen, ihr auf intuitive Weise begegnen, ihr spezielles Wesen erleben, ihre heilsame Wirkung erfahren. Wir werden erstaunliches heraus finden und auf die praktische Anwendung intensiv eingehen.

Samstag: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Termine 2018: 03. März, 14. April, 5. Mai, 9. Juni, 30. Juni, 8, September, 13. Oktober, 24. November

Kosten: 20,- €,

Anmeldung erforderlich

Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Kontakt:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Anmeldung:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Heilpflanzen-Begegnungen Seminar in Spiegelberg am 24.11.18 Bild 1
Heilpflanzen-Begegnungen Seminar in Spiegelberg am 24.11.18 Bild 2

Beifuß, Gänseblümchen, Ringelblume – egal welche Heilpflanze wir als Tee zu uns nehmen, jede hat ihre eigen Botschaft an uns, jede weckt in uns bestimmte Emotionen und lässt uns ins fließen kommen. Wir nehmen uns Zeit und den Raum, spüren hin und bringen, was sich ausdrücken will in Farbe auf großem Papier an der Wand … ohne Vorgaben, ohne Bewertung – einfach den eigenen Gefühlen folgend, Inneres zum Ausdruck bringen – Staunen – Entspannen - Gedanken klären - lebendig sein. 

Wann: Das Atelier ist Donnerstag nachmittags von 15.00 – 17.00 Uhr geöffnet (weitere Termine nach Absprache möglich)

Anmeldung: erforderlich, da nur wenige Malplätze zur Verfügung stehen. 

Kosten: 40,- €, (Ermäßigung möglich)

Weitere Infos und Anmeldung bei Traude Fladt, Dipl. Soz-Päd. und Heilpflanzenpädagogin, 

Tel.: 07194/953300,

traude@naturpause.de,

www.naturpause.de

 

Veranstaltungsort:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Kontakt:
Traude Fladt
Dipl. Soz-Päd. und Heilpflanzenpädagogin,
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de,
www.naturpause.de
Anmeldung:
Traude Fladt
Dipl. Soz-Päd. und Heilpflanzenpädagogin,
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de,
www.naturpause.de
Malen mit Heilpflanzen immer Donnerstags in Spiegelberg 15-17h Bild 1
Malen mit Heilpflanzen immer Donnerstags in Spiegelberg 15-17h Bild 2

Jahreskreis Fest 2018

03.02.2018 - 15.12.2018

Jahreskreisfeste Termine 2018

DatumUhrzeit

Sa 03. Februar Lichtmess  Visionen                     6.30 Uhr (wir gehen dem Licht entgegen)

Sa24. MärzFrühlingErwachen        10.00 Uhr

Sa28. AprilWalpurgisErblühen        10.00 Uhr

Sa23. JuniSonnwendeGenießen        10.00 Uhr 

Sa 11. AugustSchnitterinSchneiden10.00 Uhr

Sa21. SeptemberHerbstErnten10.00 Uhr

Sa 27. OktoberAhneErahnen        10.00 Uhr

Sa15. DezemberSonnwendeWünschen10.00 Uhr

Kosten: 30,- € 

Dauer: ca. 3 Stunden

Ort: wird kurz vor Veranstaltungstermin an alle die angemeldet sind bekannt gegeben.

 

Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Spiegelberg & Umgebung
Kontakt:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Anmeldung:
Heilpflanzen-Mal-Atelier Spiegelberg
Traude Fladt
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpflanzenpädagogin
Tel.: 07194/953300
www.naturpause.de
Jahreskreis Fest 2018 Bild 1
Jahreskreis Fest 2018 Bild 2
Jahreskreis Fest 2018 Bild 3

Alles Gute für die Haut

Führung + Salben-Workshop 

Bei dieser Führung durch den Kräutergarten stehen Heilpflanzen im Mittelpunkt, die Ihre Haut bei der Wundheilung unterstützen können. Heilpraktikerin Anja Hewig zeigt Ihnen, wie Sie Beschwerden von chronischen Hautkrankheiten wie Neurodermitis mit Pflanzen lindern können. 

Sie bekommen Tipps, in welcher Form diese Pflanzen Ihre Hausapotheke bereichern können. Im anschließenden Workshop lernen Sie eine Salbe und ein „Anti-Juck-Extrakt” selbst herzustellen.

Termin: Samstag, 21. Juli 2018 10.00-13.00 Uhr 

Teilnahmegebühr: 22 Euro pro Person, zzgl. ca. 5 Euro Materialkosten

Dozentin: Anja Hewig, Heilpraktikerin

Bitte für dem Wetter entsprechende Kleidung sorgen! 

Kleines Schraubglas, Schneidbrett und Messer mitbringen!

Bitte melden Sie sich bis 3 Tage vor der Veranstaltung bei der Dozentin an! 

Kontakt: info@naturheilpraxis-hewig.de oder Telefon: 0711 2201828

Ort: Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen

Allgemeine Informationen für Teilnehmer:
Bitte melden Sie sich, wie bei den einzelnen Terminen angegeben, bei den jeweiligen Dozenten an.
Die Teilnahme-Gebühr entrichten Sie bitte zu Beginn der Veranstaltung direkt bar an die Dozenten. Treffpunkt ist jeweils zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Eingang des Kräutergartens Möglingen. Jede Teilnahme an einer Veranstaltung im Kräutergarten erfolgt auf eigene Verantwortung.

Veranstaltungsort:
Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen
Kontakt:
Dozentin: Anja Hewig, Heilpraktikerin
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 3 Tage vor der Veranstaltung bei der Dozentin an!

Kontakt: info@naturheilpraxis-hewig.de oder Telefon: 0711 2201828
Führung und Workshop - Alles Gute für die Haut  - Kräutergarten Möglingen Bild 1

Alles Gute für die Nerven

Führung + Workshop 

Bei dieser Führung stehen die Heilpflanzen im Mittelpunkt, welche die Nerven stärken, die gegen Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen bzw. Migräne helfen, oder die Ängste und Depressionen lindern können. Im anschließenden Workshop erhalten Sie Tipps, in welcher Form Sie diese Pflanzen in Ihre Hausapotheke integrieren können und stellen selber einfache Zubereitungen aus Heil-pflanzen her.

Termin: Samstag, 15. September 2018, 10.00-13.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 22 Euro pro Person, zzgl. ca. 3 Euro Materialkosten

Dozentin: Anja Hewig, Heilpraktikerin

Bitte für dem Wetter entsprechende Kleidung sorgen! 

Mitbringen: kleines Schraubglas, Schneidbrett und Messer 

Bitte melden Sie sich bis 3 Tage vor der Veranstaltung bei der Dozentin an! 

Kontakt: info@naturheilpraxis-hewig.de oder Telefon: 0711 2201828

Ort: Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen

Allgemeine Informationen für Teilnehmer:
Bitte melden Sie sich, wie bei den einzelnen Terminen angegeben, bei den jeweiligen Dozenten an.
Die Teilnahme-Gebühr entrichten Sie bitte zu Beginn der Veranstaltung direkt bar an die Dozenten. Treffpunkt ist jeweils zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Eingang des Kräutergartens Möglingen. Jede Teilnahme an einer Veranstaltung im Kräutergarten erfolgt auf eigene Verantwortung.

Veranstaltungsort:
Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen
Kontakt:
Dozentin: Anja Hewig, Heilpraktikerin
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 3 Tage vor der Veranstaltung bei der Dozentin an!

Kontakt: info@naturheilpraxis-hewig.de oder Telefon: 0711 2201828
Führung und Workshop - Alles Gute für die Nerven  - Kräutergarten Möglingen Bild 1

Wildobst – lecker, gesund und kostenlos! 

Führung

Besonders im Herbst hält die Natur einen unglaublichen Schatz an leckeren und gesunden Früchten bereit. In Wäldern, Gärten, aber selbst in Wohngebieten kann man fündig werden. Welches Wildobst am besten schmeckt, wie man es erkennt und welche Inhaltsstoffe es so gesund machen, erfahren Sie bei einem Spaziergang rund um den Kräutergarten.

Termin: Freitag, 28. September 2018, 17.00-18.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person

Dozentinnen: Silke Horakh und Anna Krupp, Botanikerinnen 

Ort: Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen

Allgemeine Informationen für Teilnehmer:
Bitte melden Sie sich, wie bei den einzelnen Terminen angegeben, bei den jeweiligen Dozenten an.
Die Teilnahme-Gebühr entrichten Sie bitte zu Beginn der Veranstaltung direkt bar an die Dozenten. Treffpunkt ist jeweils zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Eingang des Kräutergartens Möglingen. Jede Teilnahme an einer Veranstaltung im Kräutergarten erfolgt auf eigene Verantwortung.

Veranstaltungsort:
Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen
Kontakt:
Dozentinnen: Silke Horakh und Anna Krupp, Botanikerinnen
Anmeldung:
Führung - Wildobst – lecker, gesund und kostenlos!  - Kräutergarten Möglingen Bild 1

Räucherbündel selber binden

Workshop

Räucherbündel aus Kräutern – sogenannte Smudges – werden seit Jahrtausenden in allen alten Kulturen von pflanzenkundigen Menschen gebunden. Sie werden für vielerlei Zwecke als Räucherwerk abgebrannt. Der Rauch, welcher durch das Entzünden der Bündel entsteht hat eine vielfältige Wirkung. Welche Kräuter sich für einen Smudge eignen und wie dieser leicht hergestellt werden kann, erfahren Sie in diesem Workshop. Jeder Teilnehmer darf aus verschiedenen getrockneten Heilkräutern sein eigenes Kräuterbündel binden und mit nach Hause nehmen. 

Termin: Freitag, 12. Oktober 2018, 15.30-17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person zzgl. 4 Euro Materialkosten

Dozentin: Elisabeth Grüßel-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde

Anmeldung zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07150 41881

Ort: Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen

Allgemeine Informationen für Teilnehmer:
Bitte melden Sie sich, wie bei den einzelnen Terminen angegeben, bei den jeweiligen Dozenten an.
Die Teilnahme-Gebühr entrichten Sie bitte zu Beginn der Veranstaltung direkt bar an die Dozenten. Treffpunkt ist jeweils zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Eingang des Kräutergartens Möglingen. Jede Teilnahme an einer Veranstaltung im Kräutergarten erfolgt auf eigene Verantwortung.

Veranstaltungsort:
Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen
Kontakt:
Dozentin: Elisabeth Grüßel-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde
Anmeldung:
telefonisch unter 07150 41881
Workshop - Räucherbündel selber binden - Kräutergarten Möglingen Bild 1

Rauhnacht-Wanderung – ein Jahresrückblick anderer Art

Rauhnacht-Ritual

Rauhnächte – nach altem Volksglauben eine geheimnisvolle Zeit zwischen den Zeiten.

Vom Kräutergarten aus wandern Sie in der Gruppe in die Stille, halten Rückschau und tanken neue Kraft für Kommendes. Brauchtumserzählungen werden Sie auf dem Weg begleiten. Zurück am Kräutergarten besteht am Ende des Nachmittags die Möglichkeit, den „Ballast” des alten Jahres ins Feuer zu werfen.

Termin: Samstag, 29. Dezember 2018, 15.30-17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person (inkl. Kräuterpunsch)

Dozentin: Elisabeth Grüßel-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde

Bitte wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe mitbringen.

Anmeldung zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07150 41881

Ort: Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen

Allgemeine Informationen für Teilnehmer:
Bitte melden Sie sich, wie bei den einzelnen Terminen angegeben, bei den jeweiligen Dozenten an.
Die Teilnahme-Gebühr entrichten Sie bitte zu Beginn der Veranstaltung direkt bar an die Dozenten. Treffpunkt ist jeweils zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Eingang des Kräutergartens Möglingen. Jede Teilnahme an einer Veranstaltung im Kräutergarten erfolgt auf eigene Verantwortung.

Veranstaltungsort:
Möglinger Kräutergarten Möglingen, Wiesenweg, 71696 Möglingen
Kontakt:
Dozentin: Elisabeth Grüßel-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde
Anmeldung:
bitte telefonisch unter 07150 41881
Rauhnacht-Wanderung – ein Jahresrückblick anderer Art - Kräutergarten Möglingen Bild 1

 

Pflanzen kann man nicht in Büchern wirklich kennenlernen. Nur direkt in der Natur entdecken wir ihre unverwechselbaren Merk­male. Bei einer etwa drei­stündigen Wanderung begegnen wir Heil- und Gewürzpflanzen. Ich zeige, wie man die Kräuter erkennen kann und wie man sie für sich verwenden kann. Es gibt Rezepte und Pflanzenbeschreibungen zum mit­nehmen und eine kleine Kostprobe unterwegs. Der Kostenbeitrag ist 12 Euro, Schüler 5 Euro. Weitere Infos bitte über meine Website oder per Mail.
 
Veranstaltungsort: Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
 
Kontakt und Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
Veranstaltungsort:
Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
Kontakt:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Sonnenkräuter ernten  - Wildkräuter-Wanderung in Burgstall an der Murr am 22. Juli 2018 14-17h Bild 1

 

Pflanzen kann man nicht in Büchern wirklich kennenlernen. Nur direkt in der Natur entdecken wir ihre unverwechselbaren Merk­male. Bei einer etwa drei­stündigen Wanderung begegnen wir Heil- und Gewürzpflanzen. Ich zeige, wie man die Kräuter erkennen kann und wie man sie für sich verwenden kann. Es gibt Rezepte und Pflanzenbeschreibungen zum mit­nehmen und eine kleine Kostprobe unterwegs. Der Kostenbeitrag ist 12 Euro, Schüler 5 Euro. Weitere Infos bitte über meine Website oder per Mail.
 
Veranstaltungsort: Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
 
Kontakt und Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
Veranstaltungsort:
Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
Kontakt:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Samen und Herbstkräuter   - Wildkräuter-Wanderung in Burgstall an der Murr am 9. September 2018 14-17h Bild 1

 

Pflanzen kann man nicht in Büchern wirklich kennenlernen. Nur direkt in der Natur entdecken wir ihre unverwechselbaren Merk­male. Bei einer etwa drei­stündigen Wanderung begegnen wir Heil- und Gewürzpflanzen. Ich zeige, wie man die Kräuter erkennen kann und wie man sie für sich verwenden kann. Es gibt Rezepte und Pflanzenbeschreibungen zum mit­nehmen und eine kleine Kostprobe unterwegs. Der Kostenbeitrag ist 12 Euro, Schüler 5 Euro. Weitere Infos bitte über meine Website oder per Mail.
 
Veranstaltungsort: Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
 
Kontakt und Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
Veranstaltungsort:
Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
Kontakt:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Wurzeln, Wildfrüche und frische Kräuter - Wildkräuter-Wanderung in Burgstall an der Murr am 21. Oktober 2018 14-17h Bild 1

Neue Termine besonders geeignet für Familien mit Kindern, mit einer etwas kürzeren Wegstrecke und Themen, die Kinder besonders ansprechen.

Pflanzen kann man nicht in Büchern wirklich kennenlernen. Nur direkt in der Natur entdecken wir ihre unverwechselbaren Merk­male. Bei einer etwa drei­stündigen Wanderung begegnen wir Heil- und Gewürzpflanzen. Ich zeige, wie man die Kräuter erkennen kann und wie man sie für sich verwenden kann. Es gibt Rezepte und Pflanzenbeschreibungen zum mit­nehmen und eine kleine Kostprobe unterwegs. Der Kostenbeitrag ist 12 Euro, Schüler 5 Euro. Weitere Infos bitte über meine Website oder per Mail.
 
Veranstaltungsort: Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
 
Kontakt und Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
Veranstaltungsort:
Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
Kontakt:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Sonnenkräuter ernten  - Wildkräuter-Wanderung in Burgstall an der Murr am 21. Juli 2018 14-17h Bild 1

Neue Termine besonders geeignet für Familien mit Kindern, mit einer etwas kürzeren Wegstrecke und Themen, die Kinder besonders ansprechen.

Pflanzen kann man nicht in Büchern wirklich kennenlernen. Nur direkt in der Natur entdecken wir ihre unverwechselbaren Merk­male. Bei einer etwa drei­stündigen Wanderung begegnen wir Heil- und Gewürzpflanzen. Ich zeige, wie man die Kräuter erkennen kann und wie man sie für sich verwenden kann. Es gibt Rezepte und Pflanzenbeschreibungen zum mit­nehmen und eine kleine Kostprobe unterwegs. Der Kostenbeitrag ist 12 Euro, Schüler 5 Euro. Weitere Infos bitte über meine Website oder per Mail.
 
Veranstaltungsort: Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
 
Kontakt und Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
Veranstaltungsort:
Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
Kontakt:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Samen und Herbstkräuter   - Wildkräuter-Wanderung in Burgstall an der Murr am 8. September 2018 14-17h Bild 1

 

Neue Termine besonders geeignet für Familien mit Kindern, mit einer etwas kürzeren Wegstrecke und Themen, die Kinder besonders ansprechen.

Pflanzen kann man nicht in Büchern wirklich kennenlernen. Nur direkt in der Natur entdecken wir ihre unverwechselbaren Merk­male. Bei einer etwa drei­stündigen Wanderung begegnen wir Heil- und Gewürzpflanzen. Ich zeige, wie man die Kräuter erkennen kann und wie man sie für sich verwenden kann. Es gibt Rezepte und Pflanzenbeschreibungen zum mit­nehmen und eine kleine Kostprobe unterwegs. Der Kostenbeitrag ist 12 Euro, Schüler 5 Euro. Weitere Infos bitte über meine Website oder per Mail.
 
Veranstaltungsort: Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
 
Kontakt und Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
Veranstaltungsort:
Burgstetten-Burgstall, Start am Bahnhof Burgstall
Kontakt:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
71576 Burgstetten-Burgstall
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Wurzeln, Wildfrüche und frische Kräuter - Wildkräuter-Wanderung in Burgstall an der Murr am 20. Oktober 2018 14-17h Bild 1
Top