Filter schließen
Filtern nach:
Veranstaltungs-Filter
  •  
  •  

Veranstaltungen & Neuigkeiten rund ums Thema Kräuter

Sie möchten Ihre Veranstaltung rund ums Thema Kräuter wie Kräuterwanderungen, Wildkräuter-Kochkurse, Kräuter-Seminare oder ähnliches anbieten?

Hier finden Sie dafür eine kostenlose Plattform. Bei Interesse dürfen Sie sich gerne direkt an uns wenden. Verwenden Sie hierfür einfach unser Kontaktformular oder schreiben Sie eine E-Mail an "info@kraeuter-wege.de".

Wie freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusammenarbeit!

Sie möchten Ihre Veranstaltung rund ums Thema Kräuter wie Kräuterwanderungen, Wildkräuter-Kochkurse, Kräuter-Seminare oder ähnliches anbieten? Hier finden Sie dafür eine kostenlose Plattform.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Veranstaltungen & Neuigkeiten rund ums Thema Kräuter

Sie möchten Ihre Veranstaltung rund ums Thema Kräuter wie Kräuterwanderungen, Wildkräuter-Kochkurse, Kräuter-Seminare oder ähnliches anbieten?

Hier finden Sie dafür eine kostenlose Plattform. Bei Interesse dürfen Sie sich gerne direkt an uns wenden. Verwenden Sie hierfür einfach unser Kontaktformular oder schreiben Sie eine E-Mail an "info@kraeuter-wege.de".

Wie freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusammenarbeit!

 
 
Naturlehrerin und Kinesiologin Birgit Straka mit eigener Heilpflanzenschule bietet seit 2009 verschiedenste Kurse, Seminare und Vorträge sowie eine Jahresausbildung rund um das Thema Natur & Gesundheit an.
In ihren Schulungen lernen Sie vielerlei Verarbeitungs- und Anwendungsmöglichkeiten unserer heimischen Wildkräuter und Bäume kennen. Ein besonderes Anliegen ist ihr Menschen zu vermitteln den Pflanzen auf der Herzensebene zu begegnen, ihre heilende Wirkung zu erfahren und zu spüren.
 
Schauen Sie doch auf meiner Internetseite vorbei. Dort finden Sie alle aktuellen Termine.
 
 
Birgit Straka
Naturlehrerin & Kinesiologin
 
Heilpflanzenschule
Seminare, Kurse & Vorträge
Kinesiologie für Mensch und Tier
 
Mühlgraben 9
D-71263 Weil der Stadt-Merklingen
Telefon:     0 70 33-47 50 264
Mobilfunk: 0 15 77-95 99 710
 
Veranstaltungsort:
unterschiedlich
Kontakt:
Birgit Straka
Telefon: 07033 - 4750264
www.birgit-straka.de
Anmeldung:
Birgit Straka
Telefon: 07033 - 4750264
www.birgit-straka.de
Ausbildungen und Seminare 2017 der Heilpflanzenschule Birgit Straka Bild 1

  

 
" Einstimmung in die Adventszeit "
Wir starten mit einer kleinen Wanderung durch den Winterwald, verbinden uns 
mit der Stille und der Natur im Winter. Leichte Yogaasanas im Stehen, 
Achtsamkeits-und Atemübungen schärfen unsere Sinne, um mit unserer 
Wahrnehmung feiner werden zu können.
Danach gehen wir zurück in die Yoga - Werkstatt und geniessen eine 
ausgiebige Yogaeinheit bei Kerzenschein.
Wir schließen den Mittag mit Tee und Selbstgebackenem ab, um so entspannt, 
besinnlich und ruhig in die Adventszeit gehen zu können.
Für draußen sollten Sie dem Wetter angepasste Kleidung, die nicht einengt 
und gutes Schuhwerk tragen. Für drinnen bitte bequeme Wechselkleidung und 
warme Socken mitbringen. Alles, was Sie zum Yogaüben brauchen, wird vor Ort 
bereitgestelle. Yogaerfahrung ist hilfreich, aber nicht erforderlich.

Teilnahmegebühr: 40,- €

Treffpunkt: Yoga - Werkstatt - Sachsenheim von - Koenig - Str. 10 74343 Sachsenheim

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl
 
Veranstaltungsort:
Yoga-Werkstatt ,von - Koenig - Str. 10 74343 Sachsenheim
Kontakt:
Gabi von Witzleben
-Yogalehrerin und Kräuterfrau-
07147/14165
www.yoga-spirit-nature.de
Anmeldung:
direkt über die homepage oder telefonisch
" Einstimmung in die Adventszeit " am 02. Dezember 2017 von 15:00 bis ca. 19:00 Uhr in Sachsenheim Bild 1

 

Dunkle Zeit – Zeit der Ahnen – Zeit der Ahnungen

Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit, ist  der Zeitpunkt gekommen, uns unseren Wurzeln
bewusst zu werden. Es ist Zeit des Rückzugs, der Ruhe und der Totenzeit.

Welche Bedeutung haben meine Ahnen in meinem Leben? Welche Prägungen,  Glaubenssätze und Verhaltensmuster habe ich übernommen? Was davon schränkt mich heute in meinem Leben ein, was will aufgelöst werden? Wo stärken meinen Ahnen mir den Rücken?

Es ist die Zeit anzunehmen, was ist und um den Schutz der guten Mächte zu bitten, die uns geleiten. Dabei helfen uns Fantasiereisen, schamanische Rituale, Lieder und Heilpflanzen
auf diesem Heilungsweg.

 

Der Ruf der Ahnen                                              18. November 2017
Wer sind sie? Wer begleitet mich?Wie kann ich sie rufen?

Innere Reinigung                                                   9. Dezember 2017
Verstrickungen auflösen und übernommenes zurück geben

Meine genialen Ahnen – meine Gene                    13. Januar 2017
Das Ahnenfeld hinter mir spüren und in die Zukunft blicken

 

Die Veranstaltungen finden jeweils samstags, von 10 bis 13 Uhr im Heilpflanzen-Atelier
in Spiegelberg statt. Alle Termine können einzeln und ohne Vorkenntnisse gebucht werden.

Kosten 30,- €
Weitere Infos und Anmeldung bei Traude Fladt, Dipl. Soz-Päd. und Heilpflanzenpädagogin,
Tel.: 07194/953300, traude@naturpause.de
www.naturpause.de

 
Veranstaltungsort:
Spiegelberg
Kontakt:
Traude Fladt
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de
www.naturpause.de
Anmeldung:
Traude Fladt
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de
www.naturpause.de
Der Ruf der Ahnen am 18. November 2017 von 10 bis 13 Uhr im Heilpflanzen-Atelier in Spiegelberg Bild 1

 

Dunkle Zeit – Zeit der Ahnen – Zeit der Ahnungen

Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit, ist  der Zeitpunkt gekommen, uns unseren Wurzeln
bewusst zu werden. Es ist Zeit des Rückzugs, der Ruhe und der Totenzeit.

Welche Bedeutung haben meine Ahnen in meinem Leben? Welche Prägungen,  Glaubenssätze und Verhaltensmuster habe ich übernommen? Was davon schränkt mich heute in meinem Leben ein, was will aufgelöst werden? Wo stärken meinen Ahnen mir den Rücken?

Es ist die Zeit anzunehmen, was ist und um den Schutz der guten Mächte zu bitten, die uns geleiten. Dabei helfen uns Fantasiereisen, schamanische Rituale, Lieder und Heilpflanzen
auf diesem Heilungsweg.

 

Der Ruf der Ahnen                                              18. November 2017
Wer sind sie? Wer begleitet mich?Wie kann ich sie rufen?

Innere Reinigung                                                   9. Dezember 2017
Verstrickungen auflösen und übernommenes zurück geben

Meine genialen Ahnen – meine Gene                    13. Januar 2017
Das Ahnenfeld hinter mir spüren und in die Zukunft blicken

 

Die Veranstaltungen finden jeweils samstags, von 10 bis 13 Uhr im Heilpflanzen-Atelier
in Spiegelberg statt. Alle Termine können einzeln und ohne Vorkenntnisse gebucht werden.

Kosten 30,- €
Weitere Infos und Anmeldung bei Traude Fladt, Dipl. Soz-Päd. und Heilpflanzenpädagogin,
Tel.: 07194/953300, traude@naturpause.de
www.naturpause.de

 
Veranstaltungsort:
Spiegelberg
Kontakt:
Traude Fladt
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de
www.naturpause.de
Anmeldung:
Traude Fladt
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de
www.naturpause.de
Innere Reinigung  am 9. Dezember 2017 von 10 bis 13 Uhr im Heilpflanzen-Atelier in Spiegelberg Bild 1

 

Dunkle Zeit – Zeit der Ahnen – Zeit der Ahnungen

Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit, ist  der Zeitpunkt gekommen, uns unseren Wurzeln
bewusst zu werden. Es ist Zeit des Rückzugs, der Ruhe und der Totenzeit.

Welche Bedeutung haben meine Ahnen in meinem Leben? Welche Prägungen,  Glaubenssätze und Verhaltensmuster habe ich übernommen? Was davon schränkt mich heute in meinem Leben ein, was will aufgelöst werden? Wo stärken meinen Ahnen mir den Rücken?

Es ist die Zeit anzunehmen, was ist und um den Schutz der guten Mächte zu bitten, die uns geleiten. Dabei helfen uns Fantasiereisen, schamanische Rituale, Lieder und Heilpflanzen
auf diesem Heilungsweg.

 

Der Ruf der Ahnen                                              18. November 2017
Wer sind sie? Wer begleitet mich?Wie kann ich sie rufen?

Innere Reinigung                                                   9. Dezember 2017
Verstrickungen auflösen und übernommenes zurück geben

Meine genialen Ahnen – meine Gene                    13. Januar 2017
Das Ahnenfeld hinter mir spüren und in die Zukunft blicken

 

Die Veranstaltungen finden jeweils samstags, von 10 bis 13 Uhr im Heilpflanzen-Atelier
in Spiegelberg statt. Alle Termine können einzeln und ohne Vorkenntnisse gebucht werden.

Kosten 30,- €
Weitere Infos und Anmeldung bei Traude Fladt, Dipl. Soz-Päd. und Heilpflanzenpädagogin,
Tel.: 07194/953300, traude@naturpause.de
www.naturpause.de

 
Veranstaltungsort:
Spiegelberg
Kontakt:
Traude Fladt
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de
www.naturpause.de
Anmeldung:
Traude Fladt
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de
www.naturpause.de
Meine genialen Ahnen – meine Gene am 13. Januar 2017 von 10 bis 13 Uhr im Heilpflanzen-Atelier in Spiegelberg Bild 1

 

Räuchern mit Heilpflanzen


Ein altes Ritual für die Winterzeit

 

In unserer Kultur hat das verräuchern von heimischen Pflanzen eine alte Tradition.

Das verglimmen von aromatischen Pflanzen, die Wurzeln der Aromatherapie, gehört zu den ältesten Heilanwendungen: Räuchern kann heilen, tief entspannen, reinigen, Träume, Meditationen und Gebete unterstützen.

 Wir lernen die wichtigsten, heimischen Räucherpflanzen kennen und erleben ihre Heilwirkung. Beim Binden eines Räucherbündels erfahren wir mehr über die Mythologie und Anwendung im Alltag.  Ein kleines Räucherritual bildet den Abschluss.

 

Wann:     Samstag, den 2.12.2017

Zeit:        10.00 bis 13.00 Uhr

Wo:         Heilpflanzen-Atelier Spiegelberg

Kosten:   : 30,- €, plus 5,- € Material

 

Infos und Anmeldung:
Traude Fladt, Dipl. Sozial- und Heilpflanzenpädagogin,

Tel.: 07194/953300, traude@naturpause.de

 www.naturpause.de

Veranstaltungsort:
Spiegelberg
Kontakt:
Traude Fladt
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de
www.naturpause.de
Anmeldung:
Traude Fladt
Tel.: 07194/953300,
traude@naturpause.de
www.naturpause.de
Räuchern mit Heilpflanzen am 02. Dezember 2017 von 10 bis 13 Uhr im Heilpflanzen-Atelier in Spiegelberg Bild 1

 

Rauhnacht-Ritual

 

Rauhnächte – nach altem Volksglauben eine geheimnisvolle Zeit zwischen den Zeiten.

 

Vom Kräutergarten aus wandern Sie in der Gruppe in die Stille, halten Rückschau und tanken neue Kraft für Kommendes. Brauchtumserzählungen werden Sie auf dem Weg begleiten. Zurück am Kräutergarten besteht am Ende des Nachmittags die Möglichkeit, den „Ballast” des alten Jahres ins Feuer zu werfen.

 

Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person

Bitte wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe mitbringen.

 

 

 

Veranstaltungsort:
Möglinger Kräutergarten Wiesenweg 71696 Möglingen
Kontakt:
Elisabeth Grüßel-Sturm
Anmeldung:
telefonisch unter 07150 41881

 

Wildkräuter erkennen, ernten und verarbeiten. Eine individuelle Kräuterberatung für Gesundes, Leckeres und Schönes aus der Natur. Es ist so gut zu erfahren, dass so vieles, was wir brauchen, von ganz alleine kommt. Das Urvertrauen ist vielen Menschen verlorengegangen, in der Natur finden wir es wieder. Ein Kräutertag für Dich allein oder mit Deiner Familie, Freunden oder zum Verschenken. 
 
Ich möchte Euch dabei unterstützen, die Kräuter zu finden, die Euch speziell gut tun. Dazu komme ich gerne in Eure Gegend, wenn die Anfahrt für mich nicht zu weit ist. Oder wir gehen in das artenreiche Murrtal in Burgstall bei Backnang.
 
Ich helfe bei der Ernte und der ­Verarbeitung zu leckeren (veganen) Speisen, Tees, Kräuterkissen, Tinktur oder Salbe. Außerdem kann man mit Pflanzen ­räuchern, färben, Fasern heraus­lösen und kunsthandwerklich gestalten. Du bekommst von mir nützliches Infomaterial zum Nachschlagen. 
 
Für einen Kräutertag von etwa sechs Stunden nehme ich 120 Euro mit allen Infos und Zutaten für Rezepte. 
 
Auch Abteilungsausfüge mit bis zu 12 Personen biete ich an: entspannend und spannend gleichzeitig! Eine Kräuterwanderung ist Ausflug und Gesundheitsvorsorge gleichzeitig. Fragen Sie bitte bei mir direkt, für weitere Infos und Termine.
Veranstaltungsort:
individuell planbar
Kontakt:
Mechtilde Frintrup
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Anmeldung:
Mechtilde Frintrup
Telefon: (0  71  91) 9  02  36  10
andas.werkstatt@gmail.com
www.andas-werkstatt.jimdo.com
Individuelle Kräuterführungen von Frühjahr bis Herbst/Winter 2017 Bild 1
Top